Blog

Botschaft der Sprecher des FUE Europe and World FUE Institute: Die FUE-Haartransplantations technologien werden sich weiterentwickeln und verbessern ...


World FUE Institute:

4. jährlicher Workshop vom 20. bis 22. Juni 2019 in Avignon, Frankreich

 

 

 

Die Konferenz fand in der historischen Umgebung des Palais des Papes in Avignon statt und endete mit einem Tag "Live" -Operationen an freiwilligen Patienten in der Klinik für natürliche Haartransplantation (Dr. Philippe Ginouves).

 

Es brachte rund 200 Personen zusammen, darunter 40 WFI-Mitglieder (Süd- und Nordamerika, Europa, Asien), die während der Plenarsitzungen technische Präsentationen zu allen Aspekten der FUE-Haartransplantation abhielten. Im nächsten Raum förderten die Sponsoren Instrumente (U-Graft, Mamba, Ertip, Lion, Doctus, InFery, Scharf, Zavimed), Haarausfallbehandlungen (Mesotransplantationen von Rigenera), Haarsysteme (Cesare Ragazzi) und Dienstleistungen Diagnostik (TrichoLab), Milena Lardi Mikropigmentierungstraining, Patientenpflegeanwendung von Dr. Feriduni). Insgesamt wurden die aktuellen Entwicklungen der FUE-Haartransplantationstechniken perfekt illustriert (lesen Sie mehr nach den Fotos).

Jean-Luc Waller

www.best-hair-clinics.com

Training an Modellen

Dr. Bruno Ferreira, manuelle FUE

(Live-Chirurgie)

im Palais des Papes

Plenarsitzungen

(technische Präsentationen)

Live-Operation

(in der Klinik von Dr. Ginouves)

Dr. Schambach und Dr. Trivellini

(Trainingseinheit)

Live-Operation

(in der Klinik von Dr. Ginouves)

Galadinner

Persönlich habe ich besonders die aktuellen Innovationen bei motorisierten Punches bemerkt (zum Beispiel ist Dr. Trivellinis Mamba mit einem Absaugsystem zum Absaugen von Flüssigkeiten und einem Gerät zum Absaugen von langen Haaren ausgestattet, während das U-Graft von Dr. Sanusi Umar geschmiert ist System, das die Extraktion von Transplantaten erleichtert, insbesondere für Haare vom afro-karibischen Typ).

Ich habe auch festgestellt, dass sich das "FUE Ohne Rasur" -Verfahren dank neuer Geräte (Punches, Implanters) entwickelt, die an lange Haare angepasst sind, und weil "FUE No Shave" auch durch individuelles Kürzen (1 cm lang) der Haare erreicht werden kann transplantiert (Vorbereitungsphase, in der Regel am Tag vor der Operation).

Die digitale Diagnose (Beurteilung des Spenderflächenpotenzials, postoperative Kartierung) macht einen großen Sprung nach vorn, mit Dr. Koray Erdogans KE.BOT (robotisches 360-Grad-Kreisscansystem) und der multifunktionalen Bildgebungsplattform Fotofinder (Software Fotofinder Trichoscale pro in Zusammenarbeit mit TrichloLab services), das eine Fülle von Informationen für die Analyse von Haarausfall und Spenderregion erstellt.

Schließlich wiesen alle Redner darauf hin, dass Finasterid nach wie vor die wesentliche medizinische Behandlung ist, um den Erfolg einer Haartransplantation zu gewährleisten und das Haar des Patienten langfristig zu erhalten (daher das Interesse einiger Patienten an Finasterid in Lotion oder Gel, das direkt wirkt auf der Kopfhaut mit leichteren Dosen, die das Risiko von Nebenwirkungen verringern).

FUE Europe : 

8th Annual conference, in Manchester, UK, June 6 – 9, 2019.

Ich war privilegiert und erfreut, an der 8. Jahreskonferenz des dynamischen Verbands FUE Europe teilzunehmen, an der 200 Teilnehmer nicht nur aus Europa, sondern auch aus den USA, Brasilien, Indien, Südkorea und Thailand teilnahmen.

 

Das Radisson Blu Hotel, Manchester Airport, war ein großartiger Ort, um die herausragenden Erfahrungen der Referenten in der FUE-Technik zu hören und das Angebot der Aussteller zu entdecken (medizinische Geräte wie Cole, Ertip, Scharf, SmartGraft, Tricholab, auch Laserkappen usw.). und um die Erfahrungen von Moderatoren von Haarausfallforen (Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Italien) zu hören, die sich Alliance4hair anschließen.

Präsident Bisanga, Dr. John Cole (Wissenschaftlicher Direktor) und Dr. Shamalak (Kronklinik in Manchester) hatten eine beeindruckende Live-Operation in das Programm aufgenommen, die aus der Klinik in den Konferenzraum (Haartransplantation, Augenbrauen- und Wimpernrestauration) übertragen wurde.

Für uns alle war es eine fantastische Gelegenheit, die besten Praktiken der FUE kennenzulernen und sich zu vernetzen.

Wir freuen uns alle auf die Konferenz im nächsten Jahr in Berlin (7. bis 10. Mai 2020), die von Dr. Reza Azar ausgerichtet wird.

Jean-Luc WALLER (Direktor, www.best-hair-clinics.com)

FUE Europe : 

7th Congress of FUE Europe in Malaga, Spain, 26-28 April 2018.

Ich hatte die außergewöhnliche Gelegenheit, am Kongress in Malaga teilzunehmen und mich mit den Ärzten und anderen Teilnehmern zu treffen (120 Personen nahmen teil).

So gut organisiert, sehr interessante Vorträge von hervorragenden Rednern und der letzte Morgen in einem Operationssaal der BHR Spain Klinik (Galves Hospital, in der Nähe der Kathedrale), wo eine Haartransplantation durchgeführt wurde.

Ein denkwürdiges Gala-Dinner an einem exklusiven Ort, Kaffeepausen und Mittagessen waren auch eine gute Gelegenheit, Leute zu treffen.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es im historischen Zentrum von Málaga noch mehr Spaß macht.

Es war meine erste "Live" -Möglichkeit, Menschen über www.best-hair-clinics.com zu informieren, und die Idee, eine Plattform ausschließlich für europäische Haartransplantationen zu haben, wurde von allen, mit denen ich gesprochen habe, begrüßt.

Jean-Luc WALLER (Direktor, www.best-hair-clinics.com)

Folge uns
Best-Hair-Clinics.com©™ ist Eigentum von Athenys International SAS, einem in Paris, Frankreich registrierten Unternehmen. N ° RC: 813 219 599. - Website von Pixele
Rechtliche hinweise - Nutzungsbedingungen - Datenschutz - Haftungsausschluss